18 MF

Cu-Zn-Ag-Fugenlötlegierung für Höchstsicherheitsverbindungen. Ideal zum Verbinden von verzinkten Stahlrohren, Motorrad- und Fahrradrahmen, Autokarosserien, Schlössern, sanitären Anlageteilen aus Messing

Anwendungsbezogen entwickelter Schweißstab für die Reparatur und Instandsetzung von Messing-, Bronze- und Kupferteilen. Eine wirtschaftliche silberhaltige Hartlotlegierung für verschiedenste Anwendungen mit Messing und Kupfer sowie Messing-Kupfer-Kombinationen, auch geeignet für Kombinationen artfremder Werkstoffe wie Kupferlegierungen und Eisenwerkstoffe. Bronzelegierung mit maximaler Festigkeit und Fließeigenschaft. Durch Zugabe von sauerstoffentziehenden Bestandteilen können Zinkoxidation und Rauchentwicklung vermieden werden. Durch gleichmäßiges Schmelzen und Fließen von Flussmittel und Kern entstehen hochfeste Bindungen auf verschiedensten artfremden Werkstoffkombinationen aus Messing und Bronze mit Eisenmetallen.

Castolin 18: Nackter Stab.

Castolin 18 XFC: Flexibler Stab.

Castolin 18 MF: Flussmittelumhüllter Stab mit minimalem Flussmittelverbrauch.


Industry Examples
Fensterrahmen aus verzinktem Eisen: Die Fugen müssen mit gut fließendem Hartlot gelötet werden. Das ist mit dem Messinglot Castolin 18 aufgrund seines Silbergehalts gut möglich. Zifferblätter aus Flussstahl. Teile von Feuerschirmen: Rückseitige Verbindungen sind unauffälliger. Verzinkter Stahl: Wasserleitungen, Heizanlagen für Trockner, Geländer, Saugrohre, Dacheindeckungen, Lüftungskanäle, Beschichtungen, Mülltonnen, Waschmaschinentrommeln und Eiskremformen.
Applications
Fahrgestelle und Motorrad-/Fahrradrahmen, Fahrzeugaufbauten sowie sanitäre Anlagenteile aus Bronze und Messing. Verzinkte Leitungsrohre und Profile.
Technische Daten: 
Silberanteil 1 %
Solidus870 °C
Liquidus890 °C
Zugfestigkeit520-540 MPa