Castolin Eutectic stellt die neuste PTA-Ausrüstung für automatische und manuelle Schweißanwendungen vor

Tags: Neues Produkt

Wir bei Castolin Eutectic freuen uns, zwei neue PTA-Ausrüstungsmodelle in der Produktionsreihe vorstellen zu können, das neue Modulare Oszillationssystem 2.0 (MOS) und das neue Induktionserwärmungssystem. Diese beiden hochmodernen Geräte sind für eine große Zahl an automatischen und manuellen Schweißanwendungen geeignet. Die EuTronic GAP Geräte (Plasma-Pulver-Auftragsschweißverfahren) sind dafür ausgelegt, eine Reihe an Schweißanforderungen manueller und automatischer sowie tragbarer oder stationärer Anwendungen zu erfüllen.

Zu den Anwendungsbereichen der Geräte gehören unter anderem die Instandsetzung von Werkzeugen, die Aufbereitung von Schneidkanten, Stanzformen, Aluminiumdruckgussformen, Gusseisen und Glasformen. Die neue Produktpalette EuTronic GAP bietet einen größeren 8,4-Zoll-Touch-Screen und die Funktion „Remote Manager“, die den Fernzugriff und die Fernsteuerung des GAP-Systems vom PC/Laptop im Büro ermöglicht. Die komplett neue Prozessaufnahmesoftware (Process Recording Software, PRS) ermöglicht eine konstante Überwachung in Echtzeit und das Aufnehmen aller Schweißparameter, die dann in eine Exceltabelle zur weiteren Analyse exportiert werden können. Die neuen Produkte EuTronic GAP 2511 DC und EuTronic GAP 5011 DC Synergy wurden entwickelt, um Schweißarbeiten aller Art einfacher zu gestalten. Die neue Benutzeroberfläche ist speziell für den Anwender entwickelt und kann sogar mit Schweißhandschuhen bedient werden. Der intuitive Touch-Screen macht das Auswählen der Parameter schneller und einfacher. Die Geräte können für Plasma-, WIG- und MMA-Schweißen, eingesetzt werden. Durch die modulare Bauweise sind sie benutzerfreundlich für den Anwender und lassen sich leicht in bestehende Schweißausrüstung integrieren. Synergic-Kennlinien sind verfügbar. Zu den ausführbaren Verfahren zählen Verbinden, Beschichten oder Hartlöten sowie Punkt- oder Impulsschweißen.

EuTronic Gap 2511 DC ist für manuelle Arbeiten ausgelegt. Mit einem effizienten Wechselrichter sind sowohl bei manuellen als auch automatischen Schweißverfahren bis zu 250 A möglich. EuTronic Gap 5011 DC Synergy ist das kraftvollste Produkt unserer Ausrüstungsreihe. Es ermöglicht das Schweißen mit bis zu 500 A. GAP 5011 ist ausgelegt für automatische Schweißverfahren. Das Produkt bietet eine erweiterte Automatisierungsschnittstelle mit analogen oder digitalen Signalen, die die Integration externer Systeme ermöglicht. Mit unserem brandneuen, leistungsstarken Produkt GAP 5011 DC Synergic (bis zu 500A), geeignet für den IMPA-Brenner und den EP3-Pulverförderer, bietet Castolin Eutectic nun eine komplette Produktreihe, die die perfekte Wahl für manuelle, halb- und vollautomatische Anwendungen ist.

Das MOS wurde für einfache automatisierte Schweißverfahren entwickelt. Die Achslänge kann von 150 mm bis 5.500 mm variieren. Das gesamte System ist vollständig individuell anpassbar von der einfachen Basisachse bis zu komplexeren 5-Achs-Systemen. Der Remote-Touch-Screen ermöglicht ein schnelles Positionieren der Achse und rund um die Uhr Zugriff auf alle Funktionen. MOS ist vollständig kompatibel mit der neuen GAP-Produktpalette, kann jedoch ebenso als als unabhängiges System verwendet werden. Das Induktionserwärmungssystem CastoHeater kann mit einer breiten Palette an Geräten verwendet werden, angefangen bei kleinen luftgekühlten Geräten bis hin zu leistungsstarken 15-kW-Systemen. Die Ausrüstung CastoHeater kann sowohl als stationäres System als auch in tragbarer Ausführung mit einen speziellen Handgriff verwendet werden. Insbesondere im Hinblick auf wiederkehrende Arbeiten ist die Anwendung extrem vielseitig. Hohe Präzision, schnelle Prozesse und Temperaturkontrolle sind nicht mit standardmäßigen Flammwärmprozessen zu vergleichen.

Kontaktieren Sie uns

Tags: 
Neues Produkt