Wir bauen Führungsposition im Bereich des PTA- Schweißens mit EuTronic GAP 3511 DC Synergic weiter aus

Tags: Neues Produkt

Wir freuen uns Ihnen die Markteinführung der neuen und verbesserten EuTronic GAP 3511 DC Synergic ankündigen zu können. Unser Entwicklerteam in Polen hat die Anforderungen, die die moderne Industrie stellt, in diese von Castolin Eutectic entwickelte Stromquelle einfließen lassen. Die GAP 3511 DC Synergic verfügt über die neuste Technologie im Bereich des PTA-Schweißens, einschließlich synergetischer Schweißprogramme.

Ein großes 8.4 Zoll Touch-Screen-Display mit benutzerfreundlicher Oberfläche erlaubt dem Anwender eine vereinfachte und schnellere Vorauswahl der Schweißparameter, auch mit Schweißhandschuhen. Die GAP 3511 DC ist das erste PTA-Schweißgerät mit synergetischen Schweißprogrammen, bei dem Plasmagas- und Pulverzuführung mit der Schweißstromstärke gekoppelt sind. Dadurch erhält man die absolute Kontrolle über die Schweißnaht, insbesondere bei automatisierten Anwendungen.

Die variable Eingangsspannung, die von einem integrierten Auto-Transformator umgewandelt wird, vereinfacht das Arbeiten im Spannungsbereich von 380V bis 480V. Außerdem schützt eine Überstromeinrichtung die Elektronik in der Stromquelle. Die Elektronik in der Schweißstromquelle ist so von Castolin entwickelt worden, dass die Kommunikation und die Reaktionszeit verbessert wurden. Dies zeigt sich im zuverlässigen und gleichbleibenden Schweißverhalten. Die GAP 3511 DC ist mit einer Basisautomatisierungsschnittstelle ausgestattet, die für viele automatisierte Anwendungen geeignet ist. Außerdem gibt es erweiterte Automatisierungsoptionen, die über digitale und analoge Ein-/und Ausgänge verfügen.

Die EuTronic GAP 3511 Synergic ist das modernste PTA-Schweißgerät auf dem Markt und ist die ideale Anlage für automatisierte Anwendungen. Unsere Fertigung in Polen hat modulare Zubehörteile für die Automatisierung entwickelt, die sich in die maßgeschneiderten Lösungen für unsere Kunden integrieren lassen. Die Automatisierungslösungen verfügen neben einer AVC-Nahtverfolgung und einer Positionserkennung auch über Pendeleinheiten, die jeweils an bestimmte Anwendungen und auch an Teillösungen angepasst werden können.

 

Tags: 
Neues Produkt