DERBY 425 DS II

Schutzgasschweißgerät mit externem Drahtvorschub

DERBY 425 DS II kombiniert Einfachheit und Vielseitigkeit. Erstklassige Lichtbogeneigenschaften, die hochwertige Verbindungen sowie einwandfreie Beschichtungen
ohne Spritzer ermöglichen. Derby 425 DS II eignet sich für die Dünnblechbearbeitung ebenso wie für industrielle Anwendungen im hohen Leistungsbereich.
DERBY 425 DS II kann mit jeder Art von Drähten bestückt werden: Massivdraht für legierte und unlegierte Stähle, Edelstahl und Aluminiumlegierungen. Ebenso auch
Fülldrähte für Arbeiten mit und ohne Schutzgas, da das Gerät über ein integriertes Polwende-System verfügt.

Technische Daten: 
Netzspannung 3x 230/400 V 50/60 Hz
Leistungsaufnahme bei 60 % Einschaltdauer 14,5 kVA
Schweißstrombereich 30–400 A
Anzahl der Schaltstufen 28
Schutzklasse IP 23S
Isolationsklasse H
Einschaltdauer bei 40° C 40 % 400 A
Einschaltdauer bei 40° C 60 % 326 A
Einschaltdauer bei 40° C 100 % 255 A
Abmessungen und Gewicht Stromquelle + Räder 123 kg
Abmessungen und Gewicht Schlauchpaket Luft (5 m) + Räder 21 kg
Abmessungen und Gewicht Schlauchpaket Wasser (5 m) + Räder 21,3 kg
Abmessungen und Gewicht Kühlung L x B x H 535 x 310 x 200, 16 kg
Abmessungen und Gewicht Stromquelle + Drahtvorschubeinheit L x B x H 1.000 x 555 x 1.340, 144 kg
Schlauchlänge zwischen Stromquelle und Drahtvorschubeinheit: 5 m oder 10 m
Anzahl Vorschubrollen 4
Aufsatzhalterung und Räder für Drahtvorschubeinheit enthalten
Polwendefunktion Ja
Volt/Ampere-Anzeige Ja