EutecTrode® 2-26 D

Gusseisen-Warmschweißen

Die Stabelektode Castolin 2-26 D zum Gusseisen-Warmschweißen wurde speziell an die Belange und Anforderungen der Bauteile für Windenergieanlagen angepasst. Das Hauptaugenmerk lag darauf, einen Kerbschlagwert
von über 10 Joule bei -20 °C zu erreichen. Die ideale Abstimmung von Ummantelung und Kernstab sichert diese Anforderung. Nachgewiesen wurde das mit Untersuchungen durch ein unabhängiges Prüflabor.


Anwendungsbeispiele
  • Turbinengehäuse
  • Motor- und Getriebegehäuse
  • Armaturengehäuse
  • Rotorengehäuse, u. a.
Technische Daten: 
Schweißgut (unbehandelt) ermittelte Werte am reinen Schweißgut
Dehngrenze Rp0,2 ~ 325 MPa
Zugfestigkeit Rm ~ 435 MPa
Bruchdehnung A5 ~ 12 %
Kerbschlagarbeit bei -20 °C > 10J
Durchmesser 4 und 6 mm