Direkt zum Inhalt

CDP® 1001

Gut schweißbare Grundplatte zur schnellen...

CDP® 1001

Gut schweißbare Grundplatte zur schnellen Anbringung
  • Einzigartige Kombination ultraharter Phasen, die auch bei Anwendungen mit härtester Beanspruchung eine überragende Standzeit gewährleistet
  • Größere Verschleißschutzfläche
  • Gut schweißbare Grundplatte zur schnellen Anbringung
  • Gut durch Biegen und Walzen verformbar
CDP® 1001 ist das jüngste Mitglied unserer Familie von Höchstleistungsverschleißplatten. Die einzigartige Schweißraupengeometrie bietet einen zusätzlichen Mehrwert: Sie steigert die Verschleißbeständigkeit noch weiter und minimiert den Plattenabfall. Dank der Beschichtungstechnologie bleiben die mechanischen Werte des Grundwerkstoffs erhalten, sodass eine Weiterbearbeitung durch Walzen und Biegen möglich ist. CDP® sind auf außergewöhnlich hohe Verschleißbeständigkeit ausgelegt. Diese Eigenschaften ergeben sich aus folgenden Faktoren: 1. Ultraharte Phasen, die in einer zähen Matrix verankert sind. Ihre Härte ist 2 bis 3 mal höher als die der meisten abrasiven Medien, die in industriellen Prozessen vorkommen. 2. Die besondere Geometrie der zwischen normalen nadelförmigen Phasen verteilten Hartphasen, die in einer zähen Matrix fest verankert sind. Dies verhindert ein vorzeitiges „Auswaschen“ der harten Phasen aus der „weicheren“ Matrix durch Verschleißmechanismen. Das einzigartige Verfahren der kontrollierten Abkühlung ergibt extrem kleine Aufmischungswerte für diesen Verschleißplattentyp. Dadurch ist über die gesamte Dicke der Schutzbeschichtung eine sehr stabile, konstante Verschleißrate gewährleistet.

Beschreibung

  • Einzigartige Kombination ultraharter Phasen, die auch bei Anwendungen mit härtester Beanspruchung eine überragende Standzeit gewährleistet
  • Größere Verschleißschutzfläche
  • Gut schweißbare Grundplatte zur schnellen Anbringung
  • Gut durch Biegen und Walzen verformbar
CDP® 1001 ist das jüngste Mitglied unserer Familie von Höchstleistungsverschleißplatten. Die einzigartige Schweißraupengeometrie bietet einen zusätzlichen Mehrwert: Sie steigert die Verschleißbeständigkeit noch weiter und minimiert den Plattenabfall. Dank der Beschichtungstechnologie bleiben die mechanischen Werte des Grundwerkstoffs erhalten, sodass eine Weiterbearbeitung durch Walzen und Biegen möglich ist. CDP® sind auf außergewöhnlich hohe Verschleißbeständigkeit ausgelegt. Diese Eigenschaften ergeben sich aus folgenden Faktoren: 1. Ultraharte Phasen, die in einer zähen Matrix verankert sind. Ihre Härte ist 2 bis 3 mal höher als die der meisten abrasiven Medien, die in industriellen Prozessen vorkommen. 2. Die besondere Geometrie der zwischen normalen nadelförmigen Phasen verteilten Hartphasen, die in einer zähen Matrix fest verankert sind. Dies verhindert ein vorzeitiges „Auswaschen“ der harten Phasen aus der „weicheren“ Matrix durch Verschleißmechanismen. Das einzigartige Verfahren der kontrollierten Abkühlung ergibt extrem kleine Aufmischungswerte für diesen Verschleißplattentyp. Dadurch ist über die gesamte Dicke der Schutzbeschichtung eine sehr stabile, konstante Verschleißrate gewährleistet.

Technische Daten

Abmessungen der Verschleißschutzfläche
1.400x2.930mm
Grundwerkstoff
S235 JR+N – weitere auf Anfrage
Makrohärte
58 – 60 HRC, Hartphasen (Carbide) 1.500 – 2.200HV
Max. service temperature
350°C

Castolin Eutectic

Wir machen es Ihnen einfach

customer service
Wir beantworten gerne Ihre Fragen
customer service 2
Ein guter Kundendienst ist uns wichtig
castolin eutectic services
Wir kümmern uns um Instandsetzung, Aufbereitung und Verschleißschutz