TeroMatec® 4660

ohne Schutzgas für das Verschleißschutz-Beschichten von Teilen wie Brecherbacken, Verschleißplatten, Förderrinnen, Sieben

Merkmale und Nutzen

  • Gute Beständigkeit gegen Stöße und Abrieb

  • Angemessenen Härtewerte werden bis in die Rotwärme gehalten
  • Schweißnaht weist Mikro-Entspannungsrisse auf
  • Glatte, rippenfreie Schweißoberfläche
  • Schleifbare, leicht magnetische Schweißung
  • Niedriger Reibungskoeffizient ohne Schmierung
  • Schutz des Schweißbades durch Gas- und Schlackebildner erlaubt den praktischen Einsatz im Freien
  • Kostenintensive Gaszylinder, Regler oder Durchflussmessgeräte sind nicht erforderlich
  • Die unterschiedlich weit überstehende Elektrode gewährleistet eine bessere Kontrolle der Wärmezufuhr, der Auftragsgeschwindigkeit, Beobachtbarkeit des Schweißgutes und einen besseren Zugang in enge Stellen
Technische Daten: 
Härte (im geschweißten Zustand): ~63 HRC