Bosnien: Bemerkenswerte Leistung im Zellstoffwerk Natron Hayat in Maglaj

Tags: Divers

Während die Geschäftsführung und leitende Angestellte im Mai 2014 am Kundentag für die Papierindustrie in Österreich teilnahmen wurden 80 Mitarbeiter vom Hochwasser im Werk in Maglaj eingeschlossen. Es begann eine dramatische Rettungsaktion mit anschließenden Aufräumungsarbeiten die über 93 Tage in Anspruch nahmen.

Während dieser schwierigen Zeit unterstützte Castolin das Werk Natron Hayat durch zur Verfügung Stellung von zwei kostenlosen Demo-Schweißgeräten.

Beim Gegenbesuch im Oktober 2015 wurden Herrn Peter Rebehn (Geschäftsführer Castolin Österreich und Deutschland), Frau Edith Plaßnig
(Vertriebsleiterin Export) und Frau DI Safeta Kopic (Außendienstmitarbeiterin Bosnien und Herzegowina) diese dramatischen Ereignisse in einem beeindruckenden Dokumentarfilm über das Werk gezeigt. Das Werk von Natron Hayat in Maglaj ist wieder zu 100 % instand gesetzt. Alle Spuren des Hochwasser wurden beseitigt. Eine bemerkenswerte Leistung des lokalen Managements und der Mitarbeiter!

Die Kooperation mit Castolin wird in den nächsten Jahren sicher weiter intensiviert und wird hoffentlich auch im Bereich Boiler-Coating zum Tragen kommen.

Tags: 
Divers